Credit by PiepVogel
Header by thevision
Punkt 5 - Niedliche Kleinigkeiten.

In einer Beziehung macht man sich gegenseitig glücklich. Im regelfall macht man es schon durch seine bloße Existenz, aber es gibt Kleinigkeiten, die Männer als niedlich empfinden. Jeder Kerl hat da natürlich auch einen anderen Geschmack. Wenn ich also merke, dass mein Freund irgendwas süß von mir fand oder sich über eine Geste gefreut hat, dann mache ich das noch öfter. Nicht zu oft, weil es sonst schnell zur Gewohnheit wird, aber so zwischendurch mal. Zb. wenn die Zahnpasta fast leer ist, gehe ich zu ihm, gucke ihn mit großen Augen an und behaupte, ich wäre zu schwach um sie noch auszudrücken, weswegen er das dann bitte für mich machen sollte. Ich werde dann zwar kurz ausgelacht, aber es wird als niedlich empfunden. Vorallem, weil ich ihm danach einen Kuss gebe ihn anstrahle und mich umdrehe. Das sind so Kleinigkeiten. Andere Kleinigkeiten sind diese  typischen Filmsachen.. wie: Wenn mir kalt ist und ich seinen Pulli oder seine Jacke anziehe und aussehe wie ein totaler Tollpatsch dadrin. Das finden die meisten Männer immer schön. Wenn man mit ihnen Actionfilme ansieht und dann mitfiebert, wie es weiter geht und mit voller Seele dabei ist. Oder bei einem Horrorfilm Angst hat und er einen in den Arm nimmt oder einen beruhigen will. Anhänglichkeit. Die Kerle, die ich hatte, fanden es in bestimmten Situationen total prima, wenn man mal übertrieben anhänglich war. Da gibt es aber bestimmt viele verschiedene Meinungen. Anhänglich im Sinne von: Wirklich anhänglich. Wenn er zB. in der Küche steht und irgendwas nicht ganz so wichtiges tut und man sich einfach um seinen Körper klammert. Wenn man das nicht zu oft macht, kommt es teilweise auch ganz gut an. Zumindest meiner Erfahrung nach. Wenn Mädchen tanzen können oder mit Mädchen zu tanzen ist auch toll - ich kann es absolut nicht. Meine Männer merkwürdigerweise immer und sie versuchen es mir zu zeigen, aber ich fall dann immer halb um und sie müssen mich auffangen. Was auch nicht so verkehrt ist. Auch allgemein wenn man sich mal kabbelt. Also miteinander "kämpft", rumtollt, ihr wisst schon. Außerdem finden Männer es immer prima zu hören wie toll sie sind, wie gern man sie hat, was sie alles gut können. Man muss sie irgendwie immer pushen in ihrem Ego. Dann geht es Ihnen auch gut. Jungs finden es auch teilweise! wirklich teilweise! niedlich wenn die Freundin einem viel erzählt, viel Schwachsinn ohne hauptsächlichen Sinn. Wenn grad nichts anderes ist. Ja, sie vergessen viel davon, aber sie mögen es alleine schon die Stimme zu hören und dann würden sie sich so gut wie alles anhören. Aber in vielen Situationen ist auch Mund halten angesagt. Und in solche Richtungen gibt es hunderte von Sachen, die einem den Alltag ein bisschen versüßen. Welche es im speziellen dann sind, muss man selbst herausfinden, aber alleine dieses herumprobieren ist es schön. Ich finde es toll, wenn mein Freund über mich lächelt, weil er mich niedlich findet. Ich mag das.

In dem Sinne. how.to.be.a.woman

29.4.10 11:51


Werbung


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de